Meisterhafter Service vom Auspuff bis zur Zündkerze

Auto Center Roosen am Rosenmühlenweg 16 in Bad Driburg

Nach acht Jahren in Alhausen ist Kfz-Meister Norbert Roosen 2013 mit seinem Betrieb in die Kernstadt gezogen. Aus ReifenRoosen wurde Auto Center Roosen. Doch der bewährte Werkstatt-Service blieb unverändert. Der Aufgabenbereich des Meister-Betriebs in Alhausen hatte sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr vom Reifenservice hin zu einer leistungsfähigen Kfz-Werkstatt entwickelt. Immer mehr Kunden fragten nach:
  • Reifenmontage
  • Ölwechsel
  • Inspektionen
  • Reparaturen
an ihren Fahrzeugen. Norbert Roosen hat einige Jahre in einer BMW-Werkstatt gearbeitet und ist diplomierter BMW-Service-Berater. Die Werkstatt-Räume in dem Weberdorf wurden schon bald zu klein. Am Rosenmühlenweg 16 fand der Betrieb schließlich ein neues Zuhause. Anfang der 60er Jahre hatte Kfz-Meister Karl Kröger hier eine Kfz-Werkstatt aufgebaut, die über mehrere Generationen aufrechterhalten wurde. Am 1. März 2013 konnte der Kfz-Meister schließlich die Neueröffnung seines Betriebes am Rosenmühlenweg feiern. Unter neuem Namen, aber mit dem gewohnt umfangreichen Leistungsspektrum.

Der Betrieb

Mit handwerklichem Geschick und über 20 Jahren Berufserfahrung schraubt hier der Chef noch selbst. Unterstützt wird er dabei von Kfz-Mechatroniker Dominik Rux. Vom Auspuff bis zur Zündkerze werden alle Reparaturen an allen Marken durchgeführt. Dabei legen wir besonderen Wert auf zeitwertgerechte Reparaturen. Das heißt, wir gehen mit dem Kunden an und unter sein Fahrzeug. Dort weisen wir auf Mängel hin und beraten, welche Teile erneuert werden müssen oder instand gesetzt werden können. So muss zum Beispiel nicht jeder kaputte Auspuff gleich ersetzt werden. Oft ist es möglich, zu schweißen oder zu reparieren. Bei uns entscheidet immer der Kunde, welche Arbeiten erledigt werden.

GTÜ – Stützpunkt

Mit der Neueröffnung am Rosenmühlenweg wurde im Auto Center Roosen auch ein GTÜ-Stützpunkt eingerichtet. In Zusammenarbeit mit dem Reelser Ingenieurbüro von Josef Pollmann werden jeden Montag ab 16 Uhr und jeden Mittwoch ab 8 Uhr nach vorheriger Terminabsprache Fahrzeuge auf Verkehrssicherheit geprüft. Die Meister-Werkstatt ist GTÜ-Prüfstützpunkt für:
  • PKW
  • Motorrad
  • LKW
  • Busse
Darüber hinaus führt Josef Pollmann so genannte Gasprüfungen bei Wohnmobilen oder auf Erdgas umgerüsteten Fahrzeugen durch, erstellt Wertgutachten für Oldtimer und Gutachten bei Unfallschäden für Versicherungen. Auch nachträglich eingebautes Autozubehör wird auf seine Zulässigkeit überprüft. All diese Leistungen bietet der Prüfingenieur selbstverständlich auch weiterhin am bestehenden GTÜ-Standort in Reelsen.

norbert

acr_roosen (18)

acr_roosen (14)

acr_roosen (13)